Buchli

Bein-Orthesen

Össur Knie Orthese
Össur Knie Orthese
Unterschenkel-Orthese
Oberschenkel-Orthese unilateral mit Neuro-Loc Kniegelenk
Unterschenkel-Orthese
Unterschenkel-Orthese unilateral mit Neuro-Swing Knöchelgelenk
Unterschenkel-Orthese
Unterschenkel-Orthese unilateral mit Neuro-Swing Knöchelgelenk
Elektrostimulations-Orthese My Gait von Otto Bock
Elektrostimulations-Orthese My Gait von Otto Bock
Össur Knie Orthese
Össur Knie Orthese

Bein-Orthese sind eine unserer Kernkompetenzen. Wir verfügen über hochmoderne Vermessungstechniken und arbeiten auf dem höchsten technischen Standard in Sachen Material und Herstellung.

Unterschenkel-Orthese mit Neuro-Swing Knöchelgelenk

Neuro-Swing Knöchelgelenke werden erfolgreich bei Patienten mit CP, MS, CVI, SHT oder Poliomyelitis eingesetzt. Für die passgenaue Orthese wird beim Patienten ein Gipsabdruck von Fuss bis Knie angefertigt. Das Aluminium/Titan Gelenk wird in ein Gewebe aus Carbon-Kevlar eingegossen.

Ein solches Gelenk hat den Vorteil, dass der Bewegungsumfang, der OSG-Winkel (auch bei Spitzfuss) und die Federunterstützung unabhängig voneinander eingestellt werden können.

Knie-Orthese aus Carbon

Knie-Orthesen aus Carbon werden bei Kreuzband- oder Seitenbandverletzungen, Fehlstellungen in der Knieachse oder zur Stabilisierung eingesetzt. Die Einschränkung vom Bewegungsumfang kann über die Anschläge im Titan-Gelenk justiert werden. Für die Basisform verwenden wir ein Gipsmodell vom Unter- bis Oberschenkel.

Oberschenkel-Orthese aus Carbon

Oberschenkel-Orthesen werden auf Grund von Instabilitäten oder Fehlstellungen im OSG und Kniegelenk eingesetzt. Indikatoren hierfür sind meist CP, CVI, SHT oder Poliomyelitis. Als OSG wird ein monozentrisches Gelenk mit einstellbaren Anschlägen zur Bewegungsfreiheit verwendet, oder allenfalls ein Neuro-Swing Gelenk. Für die Kniestabilisation stehen bewegliche, gesperrte oder auch elektromechanisch gesperrte (Neuro-Tronic) Gelenke zur Verfügung. Für die Herstellung wird ein Gipsmodell vom gesamten Bein erstellt.

MyGait

MyGait aktiviert bei einer Fusshebeschwäche von aussen den Wadenbeinnerv. Dies geschieht mit Hilfe funktioneller Elektro-Stimulation (FES). Ihr Fuss hebt sich wieder, im genau richtigen Moment. Dies kann Ihnen das Gehen erheblich erleichtern und Ihre Kräfte schonen, da die Bewegungen wieder natürlicher werden und Sie sich weniger auf die Schritte konzentrieren müssen.

MyGait lässt sich mit nur einer Hand anziehen. Dies ist besonders bei Lähmungen sehr hilfreich. Der Stimulator wird unauffällig unter der Kleidung getragen und kann bereits in der frühen Rehabilitationsphase verwendet werden.

Fuss-Stützen

Bei entsprechender Indikation bieten wir ein breites Angebot für jede Form der Fuss-Orthetik an. Ob Instabilität, Balance-Schwierigkeit, Fehlstellung, mässige Hypotonien oder Fall- und Hakenfuss.

Die 3 gängigsten verwendeten Produkte sind FO Nancy Hilton, DFO Dynamic sowie die DAFO Dynamic Ancle FO.